Fallout 1 – kostenlos downloaden

 

Fallout 1Es gibt nur wenige Computerspiele die einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen habe. Zum einen war das Ultima (ich berichtete ja kürzlich darüber) und zum anderen die Fallout Reihe. 1997 erschien der erste Teil der Fallout Serie und fesselte mich etliche Wochen lang an meinen PC:

Krieg, Krieg bleibt immer gleich (WAR, War never changes).

Mit diesen Worten beginnt die Geschichte von Fallout, die den Spieler in eine postapokalyptische Dystopie unserer eigenen Welt entführt. Nahezu die komplette Erde wurde durch einen Atomkrieg im Jahre 2077 verwüstet und die wenigen, die nicht sofort verbrannten oder den Strahlentod starben, mussten in einer lebensfeindlichen und todbringenden Welt überleben. Weite Teile des Planeten wandelten sich in Ödland, und der (namensgebende) Fallout verteilte die Radioaktivität in jeden Winkel der Erde. Doch jene, die all die Widrigkeiten überlebten, begannen irgendwann den Versuch eine neue Zivilisation aufzubauen. Bald schon erhoben sich die ersten kleinen Siedlungen aus der atomaren Asche.

Der Spieler konnte seinen Charakter recht gut formen, allerdings musste man sich entscheiden, ob man denn ein guter Kämpfer ist oder sich durch geschicktes und strategisches Handeln auszeichnet. Insbesondere die Dialoge mit den Computergegner und die endlose Freiheit in der Welt haben es mir wie bei Ultima angetan.

Das Kampfsystem war rundenbasiert und lag mir eher als die Ego Shooter Spiele. Die Faszination für Fallout hält bis heute an: Erst kürzlich habe ich die Fallout 3 Game of the Year Edition durchgespielt.

Aber ich sülze hier schon wieder rum – was ich eigentlich sagen möchte ist, dass es Fallout 1 momentan umsonst und völlig legal gibt:

http://www.gog.com/en/gamecard/fallout

Und hier gibt es den passenden Patch für höhere Auflösungen in Fallout:

http://www.nma-fallout.com/forum/dload.php?action=file&file_id=1370

Viel Spaß beim Spielen dieses Klassikers.

Anzeige



Schlagwörter: ,

Über Kai

Internetjunkie, Angestellter, IT-Freak, Student, Unternehmer und Provinzblogger. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Xing.