Festplatte verschlüsseln mit TrueCrypt 5

Lange wurde TrueCrypt 5 erwartet, sollte es doch damit möglich sein auch die Systempartition zu verschlüsseln und eine Passwortabfrage bereits vor dem Booten zu aktiveren.

Heute war es dann soweit und prompt war auch die Seite http://www.truecrypt.org/ nicht mehr zu erreichen. Mittlerweile hat sich die Nachfrage aber wohl gemäßigt und ich konnte es herunterladen.

Natürlich muss man bei einem einem verschlüsselten System mit ein paar Prozentpunkten Leistungsverlust rechnen, dennochlohnt es sich wohl für sichere Daten.

Die Installation des Programmes an sich verlief erfolgreich, auch unter Vista 64Bit. Beim Vorabtest der Systemverschlüsselung lief TrueCrypt jedoch auf einen Fehler:

„Error: insufficient memory for encryption“ – und das bei 4GB Hauptspeicher.

Und aus der Traum vom sicheren Rechner, im Netz findet man keine Problemlösung – ich werde wohl auf den ersten Bugfix warten müssen und evtl. nochmal drüber nachdenken meine Daten einem Programm anzuvertrauen, dass womöglich recht buggy ist.

Habe Vista Ultimate 64bit und ein Raid 0 am Laufen – evtl. liegts ja am RAID.

Update und mögliche Lösung:
Bei einigen Leuten hat es wohl geholfen den USB Legacy Support im Bios zu deaktivieren, ich werde das morgen mal testen. Evtl. mag ja wer von Euch eine Nachtschicht einlegen und uns berichten.

Teile deine Gedanken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.