Europawahl 2009 – so hat Treuenbrietzen gewählt

Gestern fanden die Wahlen für das Europaparlament statt. Hier in Rietz hat man ich zumindest sehr gefreut, als ich gegen 17:45 noch zur Wahl ging. Anscheinend war die Wahlbeteiligung eher traurig.

Schauen wir uns mal das Wahlergebnis für Treuenbrietzen an:

Merkmal Europawahl 2009
Anzahl %
Wahlberechtigte 6.900 x
Wähler/Wahlbeteiligung 1.873 27,1%
Ungültige Stimmen 52 2,8%
Gültige Stimmen 1.821 97,2%
davon für
DIE LINKE 338 18,6%
CDU 375 20,6%
SPD 544 29,9%
GRÜNE 108 5,9%
FDP 210 11,5%
FAMILIE 45 2,5%
Die Tierschutzpartei 29 1,6%
REP 11 0,6%
DIE FRAUEN 2 0,1%
Volksabstimmung 3 0,2%
DKP 7 0,4%
PBC 2 0,1%
AUFBRUCH 5 0,3%
ödp 5 0,3%
CM 2 0,1%
PSG 1 0,1%
BüSo 3 0,2%
50Plus 7 0,4%
AUF 8 0,4%
BP 3 0,2%
DVU 27 1,5%
DIE GRAUEN 4 0,2%
DIE VIOLETTEN 1 0,1%
EDE 1 0,1%
FBI 9 0,5%
VOLKSENTSCHEIDE 4 0,2%
FW FREIE WÄHLER 5 0,3%
Newropeans 0 0,0%
PIRATEN 19 1,0%
RRP 17 0,9%
RENTNER 26 1,4%
Sonstige 0 0,0%

 
Tja, was soll man sagen es sieht Rot aus SPD und Linke erreichen in Treuenbrietzen gegen den Bundestrend sehr gute Werte, die FDP traditionell stark in Treuenbrietzen nur 11,5%.
Das ist allerdings auch nicht verwunderlich wenn man die Enthüllungen um die Arbeitsmoral der Spitzenkandidatin Silvana Koch-Mehrin beobachtet hat. Damit wurde die FDP für mich auf Europaebene auch unwählbar – lokal betrachtet, sehe ich allerdings keine Alternative.
 
Alle anderen Parteien spielen eigentlich kaum eine Rolle. Interessant ist noch, dass die Tierschutzpartei mit 29 Stimmen sogar 2 Stimmen mehr als die DVU hat.
 
Meine Stimme ging an die Piratenpartei – mit mir haben 19 Leute aus Treuenbrietzen für sie gestimmt und damit erreicht Treuenbrietzen genau den Brandenburger Durchschnittswert von 1%.  Natürlich kann man darüber streiten ob die Stimme verschenkt war, doch ich sehe es ähnlich wie Don.

Teile deine Gedanken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.