Walled in – Die deutsch-deutsche Grenze in 3D

Deutsche Welle TV hat im Rahmen einer Dokumentation die deutsch-deutsche Grenze in 3D auferstehen lassen und bringt sie so Menschen in aller Welt erneut in Erinnerung.

In exzellenter Qualität werden die Berliner Mauer und auch der Grenzstreifen nach Westdeutschland in ihrer ganzen Perversion vorgestellt. Das ganze dauert 10 Minuten und ist in Englisch gehalten. Auf jeden Fall lohnt sich das rein schauen.


Artikel zum Film

Unglaublich, dass das ganze erst 20 Jahre her ist. Ein bisschen was aus meiner Bibliothek kommt jetzt:

Ich bin erst vor kurzem über ein Heft mit dem Namen “Mitten in Deutschland – Mitten im 20. Jahrhundert” des “Bundesministeriums für Gesamtdeutsche Fragen” aus dem Jahr 1964 gestolpert.

Das ganze war natürlich sehr einseitig, aber es waren ne Menge interessante Fotos uns Bilder dabei:

sowjetminen ddr grenze 

Den Ausdruck “sowjetzonale Minen” finde ich bei aller Traurigkeit eher lustig.

demarkationslinie Und hier die Demarkationslinie. Unten ist die Bundesrepublik oben die Ostzone.

sowjetzone_uebergangeUnd hier noch die Grenzübergänge in die Sowjetzone im Jahr 1964.

geteiltes deutschlandIm Heft befand sich übrigens noch diese Postkarte des Vereins Deutsche Einheit .e.V. München, überreicht durch “Unteilbares Deutschland” Kreiskuratorium Beckum.

Teile deine Gedanken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.