Der Don Quichote aus Treuenbrietzen – Kinokartenverlosung

Das der Schauspieler Rolf Zacher in Treuenbrietzen lebt, hat sich ja mittlerweile dort herumgesprochen. Momentan spielt er in der Independent Komödie  “Die Liebe und Viktor” den Don Quichote aus Treuenbrietzen.

Aber hier stellt er sich selber vor:

 

Zum Inhalt sagt die Presseinfo:

"DIE LIEBE UND VIKTOR" ist eine absurde Independent-Komödie. Inhalt? Der junge Viktor hat
der Liebe den Krieg erklärt und will – wie einst Don Quichotte – auf große Ausfahrt gehen. Diesmal
allerdings, um es der Liebe "so richtig zu zeigen". Als Sancho Panza fungiert sein bester Kumpel
Otto. Da La Mancha zu weit ist, muss der Stadtpark nebenan genügen. Und statt Pferd und Esel
"reiten" die beiden auf Fahrrädern los.
Der 93-Minüter wurde ganz ohne Filmförderung, ohne Beteiligung eines Senders oder einer
Filmhochschule mit dem Budget von 10 000 Euro in und um Prenzlauer Berg herum gedreht.
Mit dabei ist der legendäre Berliner Schauspieler Rolf Zacher als alternder Don Quichotte. Nicht
etwa der aus La Mancha, sondern etwas skurriler: dieser Don Quichotte trägt Pyjama und
Bademantel und stammt aus dem brandenburgischen Kaff Treuenbrietzen.
Samuel Finzi, Star des Deutschen Theater Berlin und der neuen ZDF Serie „Flemming“ spielt einen
deprimierten Psychiater.
DIE LIEBE UND VIKTOR wird täglich (siehe Termine) in Berlin zu sehen sein und feiert am
Freitag, den 11. Dezember um 23.00 Uhr im Kino Babylon (Mitte) Publikums-Premiere mit freiem
Kartenverkauf. In Anwesenheit von Team und Darstellern, darunter auch Rolf Zacher und Samuel
Finzi.

Die Liebe und Viktor TreuenbrietzenMan darf also gespannt sein. Besonders schön ist es, dass der Film auch in den Kammerspielen Treuenbrietzen gezeigt wird. Die beiden Vorführungen finden am 19. Dezember 2009 um 19 sowie um 21 Uhr statt.

 

Klein Bukarest Film war so freundlich mir 1 x 2 Freikarten für die 19 Uhr Vorführung in Treuenbrietzen zur Verfügung zu stellen. Wer die Karten gewinnen möchte, der mailt bitte seinen Namen bis zum 15.12.2009 an die Mailadresse gewinnspiel@ask1.org. Die Tickets werden dann an der Kasse hinterlegt.

Teile deine Gedanken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.