Presseschau: Massaker von Treuenbrietzen

DSC_0020_DxO Viele Treuenbrietzener werden es in der Märkischen Allgemeinen gelesen haben, aber auch größere Zeitungen wie der Tagesspiegel, die Welt und Berliner Zeitung, sogar polnische Blätter berichteten Ende 2008 über die Aufnahme eines Strafverfahrens gegen Unbekannt wegen des Massakers an der Treuenbrietzener Zivilbevölkerung am 23. April 1945.

Hier eine kurze Presseschau:

Berliner Morgenpost – Massaker in Treuenbrietzen – das Tabu ist gebrochen

Märkische Allgemeine – Staatsanwaltschaft erhofft sich Informationen aus russischen Archiven zur Erschießung Hunderter Zivilisten im April 1945 in Treuenbrietzen

Junge Freiheit – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen sowjetische Soldaten

Potsdamer Neuste Nachrichten – Nach 63 Jahren: Ermittler prüfen Massaker

Tagesspiegel – Tod nach der Siegesfeier

Mitteldeutsche Zeitung – Rätsel um zwei Massaker

Neues Deutschland – Die Lebenden und die Toten von Treuenbrietzen

Die Welt – Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Massakers im April 1945

Die Welt – Das Massaker von Treuenbrietzen

Berliner Zeitung – Das Massaker von Treuenbrietzen

Berliner Morgenpost – Justiz ermittelt wegen Massaker von 1945

Der Spiegel – Späte Bemühungen

 

Das Verfahren wurde 2009 eingestellt:

Tagesspiegel – Massaker der Sowjets bleibt ungesühnt

Teile deine Gedanken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.