Werben auf Facebook – das Ergebnis

Ich hatte ja bereits hier einen kurzen Zwischenstand zum Thema Facebookwerbung gegeben. In den letzten Wochen hatte ich den maximalen Klickpreis auf 40 Cent erhöht. Aber seht selbst, was dann passierte:

werbung auf facebook

Meine Anzeige wurde also in meiner Zielgruppe mehrere tausend mal am Tag angezeigt, die Klickrate war eher bescheiden, aber man kann davon ausgehen, dass die URL wahrgenommen wurde.

Einen Besucheransturm auf meiner Webseite konnte ich natürlich nicht verzeichnen, aber prinzipiell finde ich diese Art der Zielgruppengerichteten Werbung deutlich besser als z.B. Google Adsense.

Trotz allem habe ich die Werbung nun deaktiviert, denn die Kosten/Nutzen Abwägung für eine nicht kommerzielle Seite ist natürlich denkbar schlecht.

1 Kommentar

An Diskussionen teilnehmen.

VelamenAkademie
14. Juli 2010 um 21:05

Hi, danke für den Test, ich überlege gerade das für eine meiner Facebook-Seiten zu nutzen. Ich verstehe nicht, was es heißt 0,40 Euro pro Klick zu zahlen. Sind dann die Kosten nicht unberechenbar? Kann man die Anzeige jederzeit wieder raus nehmen?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.