Vergangenheit und Gegenwart in einem Bild

Ebenfalls interessant

1 Kommentar

  1. MarvinNo Gravatar sagt:

    Ich finde die Bilder sehr ansprechend. Sie zeigen mir, dass an Orten, die heute von friedlichen Menschen tagtäglich benutzt werden, um zur Arbeit zu gehen, um nach Hause zu fahren, um Erledigungen zu machen – auch Kriegshandlungen stattgefunden haben.

    Die Orte selbst erzählen vielleicht noch davon, wenn Spuren übriggelieben sind von Beschüssen. Da die nach dem Krieg geborenen keine Erinnerungen an kriegerische Handlungen haben dürften, aber mit denen zusammenlebten und -leben, die Krieg als Alltag kennen, kann jenen ein Einblick gegeben werden und vielleicht erwachsen daraus auch Eingebungen über das Verhalten so mancher Angehörigen der Kriegsgeneration.

Kommentar verfassen