Welcher RAM für den iMac 27” mid 2011 und Co?

IMG_0675Ja – ich habe gesündigt und mir einen neuen Rechenknecht gegönnt. Es wurde ein iMac mit i5 Prozessor und 27 Zoll Display. Alles wunderbar soweit – doch was eindeutig störte war der lediglich 4 GB große Arbeitsspeicher.

OSX Lion lief zwar leidlich, doch ein virtualisiertes Windows 7 in VMWare Fusion oder Parallels war eher eine Qual. Das Aufrüsten des RAMs ab Werk können sich nur Apotheker leisten, daher begab ich mich auf die Suche nach einer preisgünstigeren Alternative.

Bei Amazon wurde ich wie sooft fündig. Die 2 x 4 GB RAM für aktuelle Macbooks und iMacs mit Intel i5 und i7 Prozessor kosten dort 44,90 EUR und werden dank Prime am nächsten Tag geliefert.

Den Einbau habe ich sogar mit zwei linken Händen hinbekommen, man löst lediglich 3 Schrauben an der Unterseite des Displays und steckt die Module hinzu. Apple hat aber auch für jedes Modell eine detaillierte Anleitung auf der Webseite. Der Garantie- und Gewährleistungsanspruch geht durch die Erweiterung übrigens nicht verloren.

Nachdem Start präsentierte sich der Apple dann mit 12 GB Arbeitsspeicher und alles das System fühlte sich merklich runder an.

Imac 12 GB RAM

Teile deine Gedanken

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.