Prüfungszeit an der Beuthhochschule und Hilton Gold

Eigentlich bin ich ja ohnehin immer beschäftigt, aber momentan scheine ich noch mehr Dinge in meinem Kopf zu haben die ich gerne erledigen würde. Dazu kommen natürlich noch weitere Dinge, die ich erledigen muss. Zu ersterem kann ich mich sehr leicht überwinden, die Zwangsaufgaben liegen mir eher nicht.

Aber geht ja eigentlich jedem so, oder?

Immerhin ist mir die erste Prüfung an der Beuth Hochschule für Technik geglückt, mal sehen was mich in BWL und Wirtschaftsinformatik erwartet. Ich werde da auch bei Gelegenheit über das Onlinestudium per Moodle berichten, solltet ihr Interesse haben.

SEO, Monetarisierung und Vereinheitlichung meiner diversen Webseiten war und ist auch noch so ein Dauerbrenner – ich habe da diverse Plugins, Tipps und Anbieter ausprobiert. Ob es was gebracht hat sehen wir in ein paar Monaten.

Achso, hat eigentlich ein Leser hier auch gestern diesen Brief bekommen?

hilton hhonors gold card letter

Schon bald werde ich mal ausprobieren was mir der Status bei dem Laden bringt.

Und bei Euch so? Würd mich freuen mal was von Euch zu lesen.

3 Kommentare

An Diskussionen teilnehmen.

Stephan
16. Februar 2012 um 12:26

hhonors:
karte lag auch bei mir im briefkasten. gleich mal kurztrip nach dresden ins hilton (normales zimmer) gebucht. bekam upgrade in ein executive zimmer incl. nutzung der e-lounge, kostenloses frühstück und internet. nice.

Kai
16. Februar 2012 um 12:29

Hallo Stephan,

klingt super – in einer Woche werde ich das ganze auch mal testen. Mal sehen ob auch ein Upgrade rausspringt.

Viele Grüße

Kai

Stephan
16. Februar 2012 um 12:42

…in der regel siehst du schon online über dein hhonors-konto, ob du ein upgrade bekommen hast. bei mir stand ca. 48h vor check-in das executive zimmer drin…

beste grüße

sf

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.