Die Usenet Drosselung bei Kabel Deutschland umgehen

SABnzbd Download Kabel Deutschland Bereits vor über einem Jahr habe ich darüber berichtet, dass Kabel Deutschland die für die Nutzung des Usenets benötigten Ports drosselt und so dem schnellen Downloadvergnügen einen Riegel vorschiebt.

Die Kommentare meiner Leser haben mich dazu bewogen, nochmal kurz die Tipps aufzulisten wie man dauerhaft solche Downloadraten erreicht wie die auf dem Screenshot.

  1. Wechsel zu einem Usenetanbieter, der auch alternative Ports anbietet. Mein Favorit ist Newshosting mit dem Unlimited Angebot für 9,99 USD im Monat.
  2. Als Port in Eurem Newsreader (bei mir sabnzb) setzt ihr 3128 – dies ist kein Standard Port für Usenet und wird somit von Kabel Deutschland nicht gedrosselt.
  3. Die Anzahl gleichzeitiger Verbindungen könnt ihr ruhig auf 30 setzen.

Das war es eigentlich schon – habt ihr noch Verbesserungsideen oder Hinweise?

3 Kommentare

An Diskussionen teilnehmen.

Peter
5. Oktober 2013 um 20:57

Nope. Funktioniert nicht mit angegebenen Anbieter und alternativen Port. Hat jemand noch andere Vorschläge parat?

lol
2. November 2013 um 16:27

Kabeldeutschland drosslt nicht mehr auf der Portebene sondern drosselt nun auf der Protokollebene, da ist es schnuppe welchen port man benutzt, da NNTP gedrosselt wird.

celaniry
3. November 2013 um 10:42

Funktioniert leider nicht oder nicht mehr 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.