Weitere laden…
  • Relikte der DDR in Potsdam

    Das schöne Wetter habe ich heute mal zum Anlass genommen meine neue Wohnumgebung per Pedes zu erkunden. Stammleder wissen ja das ich einen Faible für Verfall und morbide Fotos habe. Zum Glück wurden hier sehr viele Millionen in die Sanierung der Stadt investiert. Leider Pech für mich.. Viele DDR Gebäude wurden bereits abgerissen, damit sie das Stadtbild nicht verschandeln und die Touristen ins preußische Disneyland strömen… Aber genug der Worte…

  • Tag des Kaffees – Kostenloser Fairtrade Kaffee

    Ich wünsche meinen Besuchern einen schönen Tag des Kaffees. Die Stammleser werden wissen, daß ich eine Affinität zu diesem Genussmittel habe. Heute gibt es an sehr vielen Ecken in Deutschland bis 12 Uhr mittags einen kostenlosen Kaffee. Wo das könnt Ihr hier sehen: Klick Bei mir war es ein Starbucks um die Ecke wo ich mir einen Brühkaffee zum Mitnehmen geholt habe. Ist zwar nicht mein Favorit, aber einem geschenkten…

  • Die Urahnen unserer PCs

    Derek Flack ist im Stadtarchiv von Toronto auf historische Aufnahmen von Rechenzentren gestoßen. Die Fotos könnten direkt einem Stanley Kubrick Film entnommen sein. Man beachte auf diesem Bild den Standaschenbecher… Weitere Fotos gibt es im Blog von Derek.

  • Das neue Facebook

    Ständig gibt es kleinere Veränderungen bei Facebook, die mir eigentlich nicht so zusagen. Sei es der neue Chat oder diese eigenartige Aktivitätenliste. Ich habe es meist ignoriert. Doch nun steht eine sehr große Änderung ins Haus: Die Facebook Timeline. Bloggerkollege Kobi sieht das als Grund sich bei Facebook abzumelden, ich sehe es eher als Grund das ganze erstmal auszuprobieren:     Wie man dieses Feature auch heute schon testen kann…

  • Eine Prepaid Karte für das Vereinigte Königreich

    Im Oktober werde ich vermutlich ziemlich verwahrlosen, denn meine Frau tritt eine vierwöchige Sprachreise nach England an. Als pflichtbewusster Ehemann startete ich also meine Recherchen und Vorbereitung, wie sie auch dort umgehend Telefon und vor allem Internetzugriff bekommt. Schnell war klar, dass es dort in so ziemlich jedem Laden Prepaidkarten diverser Anbieter gibt, die einem auch zum Teil umsonst hinterhergeworfen werden. Damit sich Frau Provinzbloggerin nicht durch diese Wirr-warr an…

  • Welchen Usenet Provider soll man nehmen?

    Gestern fragte mich ein Arbeitskollege welcher Usenet Provider denn zu empfehlen sei. Bei seinem bisherigen Anbieter Giganews würde es nichts mehr von HBO geben – erst wollte ich es ja nicht glauben, aber er hat recht: Giganews entfernt HBO Content. Mein “Geheimtipp” war Astraweb – kein Speedlimit, keine Trafficbegrenzung, 1131 Tage Retention. Über folgende Links bekommt man ein recht gutes Angebot wie ich finde: Hier für 11 US$ monatlich: Klick…

  • Bahnbetriebswerk (BW) Jüterbog

    Nach langer Zeit kam ich heute wieder einmal dazu ein verlassenes Objekt aufzusuchen und ein wenig den Verfall zu dokumentieren. Heute führte mich mein Weg nach Jüterbog zum von der Deutschen Bahn aufgegebenen Bahnbetriebswerk. Vor einigen Jahren war ich schon einmal hier, doch mittlerweile nagt der Zahn der Zeit und natürlich auch der Vandalismus an dem Ringlockschuppen samt Drehscheibe. Aber seht selbst:   Die Drehscheibe in der Panoramaaufnahme   Im…

  • So Leute nun fühlt Euch mal alt:

    Besser nicht drüber nachdenken…

  • Lektion 1: Wie man nicht gesehen wird

    Im 2. Weltkrieg hat man die Lockheed Flugzeugwerke in Burbank vor japanischen Angriffen schützen wollen. Dazu hat man mit immensem Aufwand die ganze Fabrikanlage als gewöhnlichen Vorort getarnt. Weitere Fotos gibt es dort: Klick

  • Mein iPhone weiß was ich letzten Sommer getan hab

    Momentan veranstaltet die Qualitätspresse mal wieder eine Art Hexenjagd auf Apple. Es wurde enthüllt, was schon längst bekannt war: Auf dem iPhone sind in einer Datei mit dem Namen consolidated.db die Funkzellen gespeichert in denen das Telefon eingeloggt war. Hier mal mein letztes halbes Jahr grafisch aufbereitet: Windows User können relativ leicht ihre Bewegungen mit dem Programm iPhonetrackerWin auslesen lassen. Den Download gibt es hier. Was mich ein wenig aufregt…