Weitere laden…
  • DSL RAM in Treuenbrietzen samt Ortsteilen verfügbar

    So langsam häufen sich hier die Themen  DSL und Telefonanbieter, aber ich kann es nicht lassen. Viele von Euch wissen ja, dass ich hier in der Provinz auf einem kleinen Dorf lebe und das Glück habe überhaupt DSL bekommen zu haben. Bisher bin ich mit einem DSL 1000 Anschluss ausgestattet. Zwar könnte man theoretisch auf DSL RAM upgraden und somit die künstliche Bandbreitenbeschränkung aufheben und das Maximum aus der Leitungskapazität…

  • SAP-Crystal-Lösungen und Konfigurator

    Sponsored Post   Wie ihr ja wisst beschäftige ich mich beruflich mit SAP Lösungen für Unternehmen. In der Vergangenheit waren SAP Produkte eher etwas für Großunternehmen alleine schon wegen des Funktionsumfanges, aber natürlich auch auf grund des Preises.   Mittlerweile gibt es jedoch auch einige SAP Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, die einen großen Zusatznutzen bringen. Die SAP Crystal Lösung ist perfekt dazu geeignet typische BI (Business Intelligence / …

  • Schnelles Internet auf dem Dorf mit der Airspace Communications GmbH?

    Als ich heute morgen einen Blick in in die Onlineausgabe der MAZ warf erfuhr ich, dass sich Treuenbrietzen nun auf eine Lösung für die schnelle Anbindung der Stadt sowie Ortsteile an das Internet entschieden hat. Das Amt Treuenbrietzen konnte zum Schluss zwischen 2 Anbietern wählen: Deutsche Telekom Airspace Communications GmbH Es möge sich jeder ein Bild von der  Webpräsenz der Airspace Communications  machen. Anzumerken sei noch, dass einer der Geschäftsführer…

  • Das war wohl nichts Herr D’Avis (Leiter Kundenzufriedenheit)–Das Ende meiner endlosen 1&1 Odyssee

    Vielleicht hat ja hier bereits jemand von meinen Problemen mit dem tollen Unternehmen 1&1 gelesen, die kein Ende nehmen wollten. Über 6 Wochen ohne Internet, unfähiger Support, Einschalten des ominösen Marcel D’Avis bis hin zum Inkasso ( Teil 1, Teil 2,  Teil 3, Teil 4). Im letzten Teil meiner Themenreihe versuchte ich das Inkassounternehmen welches 1und1 auf mich angesetzt hatte als Mediator zu instrumentalisieren. Und was soll ich sagen: Der…

  • Die endlose 1&1 Geschichte–Teil 4

    So langsam verliere ich hier den Überblick in meiner endlosen Geschichte über 1und1. Aber los ging es mit einem Brief an 1und1, hier ging es mit einem Brief von Marcell D’Avis weiter , dann lernte ich eine anonyme Person des Inkassodienstes BID kennen und erhielt in dieser Woche eine Antwort vom BID. Es wird mir mitgeteilt, dass 1&1 die Forderung für berechtigt hält, aber weil sie so nett sind, wollen…

  • Danke Neckermann! – Resultat der Weihnachtswette

    Eigentlich meide ich Versandhäuser wie Otte, Quelle und Neckermann wie der Teufel das Weihwasser. Ich hatte eine lange Liste von Vorurteilen: Die dicken Kataloge, die unübersichtlichen Shoppingseiten im Netz, die langen Lieferzeiten sind lang und die hohen Preise. Zumindest die langen Lieferzeiten muss ich seit Weihnachten revidieren. Neckermann bot folgende Aktion an: Da ich am 23.12.2010 gegen 11 Uhr ohnehin nichts anderes zu tun hatte als den Weihnachtsstress mit Hilfe…

  • Jailbreak 4.2.1 für das iPhone und iPad

    Mittlerweile ist auch der unkomplizierte untethered Greenpoison Jailbreak für iOS 4.2.1 draußen. Verfügbar ist er für OSX, Windows und Linux: Starten, einfach die Knöpfe so drücken wie das Programm es verlangt und schon kann man sich Cydia installieren.

  • Shanghai 1990/2010 und Dubai 1990/2003

    Bin bei Reddit über folgende Fotos gestolpert und fand sie recht interessant: Shanghai 1990 und 2010: Dubai 1990 und 2003:

  • Briefe von Servicebüros der Rundfunkanstalten – oder: – Seltsame Wege des Rundfunkgebühren-Einzugs

    Folgende Ausgangssituation:
    Einige Bekannte von mir erhielten vor nicht allzulanger Zeit Post von einem Servicebüro Rundfunkbegühren H. Keller, das angeblich im Auftrage des SWR von ihnen Auskunft haben wollte über die Meldung von Rundfunkempfangsgeräten.
    Im Auftrag des SWR zu schreiben kann ja jeder behaupten, stimmt das denn auch? Einige Punkte ließen diese Briefe zunächst dubios erscheinen:
    – Das sogenannte Servicebüro H. Keller gab zwar im Briefkopf ein Postfach und einen Ort ( Postfach 1209, 74913 Waibstadt) an, aber keine ordentliche Adresse.
    – Eine Suche im Internet nach diesem Unternehmen blieb ebenfalls erfolglos: Es erscheint weder im Telefonbuch noch im Branchenverzeichnis und ist auch ansonsten nirgends auffindbar.

  • Lokales: Vergünstigt in die Steintherme Belzig

    Heute mal wieder was für die Leute aus der Region. Bei Groupon gibt es heute vergünstigte Tickets für die Steintherme Belzig: Gilt für eine Tageskarte für die Bade- und Saunawelt inklusive 1 Vital-Gericht im Thermen Restaurant 1 Gutschein pro Person einlösbar Einlösbar montags bis mittwochs (außer an Feiertagen) 6 Monate gültig Kostenpunkt 15 Euro => Zur Bestellseite. Im Normallfall kostet ein 2 Stunden Ticket mit Saunanutzung schon 15 Euro. Wer…