Weitere laden…
  • Meine Jahrbuchfotos

    Sollte jemand von Euch denken, dass sein Führerscheinfoto peinlich ist, der hat meine Jahrbuchfotos noch nicht gesehen. Wer kann schon von sich behaupten wie sein eigener Vater, zu dessen besten Zeiten,  auszusehen. Wer kann mich schlagen? Unter http://www.yearbookyourself.com/ kann jeder ein wenig experimentieren. Die Ergebnisse dürfen hier gerne veröffentlicht werden. Via: DonDahlmann

  • Der Provinzbloger auf Achse – Osteuropa (2)

    Frank hatte auch noch keine Reisetasche gepackt, also ging es nach der Arbeit erstmal zu ihm. Ich schlürfte auf seinem Balkon eine Bionade und irgendwann war er dann fertig. Es war mittlerweile 18 Uhr abends, ich war nun bereits 12 Stunden wach, aber was kostet die Welt… Unser Mietwagen war ein Ford „schlagmichtot“, deutsche Fabrikate dürfen laut Sixtdame nicht in Osteuropa gefahren werden. Der Wagen hatte eine Klimaanlage, erst 8000km…

  • Gulli macht die Börse dicht

    Das Gulliboard schliesst seine digitale Börse: Wir sind auf Grund bereits länger andauernder, schwelender Konflikte mit Rechteinhabern gezwungen, einen Teil der Börse zu schließen. Es ist uns völlig klar, dass mit der Börse ein wichtiger Teil von gulli geht, das tut uns genauso weh wie Euch. Gulli wird also in Zukunft ein Forum wie jedes andere, nur das die User dort noch pupertierender sind. Momentan herrscht Aufregung im Kindergarten wie…

  • Der Provinzbloger auf Achse – Osteuropa (1)

    Mein Kollege Frank hat Flugangst – ich nicht. Unser Chefboss hat uns beiden ein Seminar an unserem Standort Kosice (Slowakei) organisiert an welchem wir unbedingt teilnehmen sollten. Normalerweise erreicht man Kosice mit dem Flugzeug via Prag ( mit Czech Airlines ) oder via Wien ( Swiss Airlines ), es wäre auch in 15 Stunden mit dem Zug zu erreichen oder man fährt halt mit dem Auto wie Frank es vorhatte.…

  • Satirische Landkarten aus dem 1. Weltkrieg

    Melde mich zurück von meiner Dienstreise nach Kosice. Ein Reisebericht wird folgen, denn immerhin bin ich auf der Hinfahrt in einer Nachtetappe quer durch Polen und die Slowakei gefahren. Ich bin eben über einen interessanten Link mit historischen Karten gestolpert und fand die sie recht interessant. Mehr gibt es dort: http://bibliodyssey.blogspot.com/2008/08/dogs-of-war.html

  • Ich liebe es…

    Zumindest manchmal weiß man warum man in der Provinz wohnt.

  • Automatisch neue Bildschirmhintergründe

    Heute bin ich auf das Programm Desktoptopia gestoßen. Manager für den Bildschirmhintergrund gibt es ja viele, der Vorteil bei diesem Programm ist es, dass er die Bildschirmhintergründe aus dem Internet lädt und man so Zugriff auf eine sehr große Sammlung hat. Die passende Auflösung wird automatisch gewählt, man kann das Intervall einstellen und die Bilder sind immer recht nett anzusehen. Es gibt auch verschiedene Kategorien aus denen man wählen kann.

  • Raststätte Michendorf-Süd wird abgerissen

    Ich habe soeben erfahren, dass die Raststätte Michendorf-Süd, erbaut im Jahr 1938, abgerissen werden soll. Besonders schade ist es um die historische Tankstelle und um all die Erinnerungen und Geschichten aus der Zeit des Kalten Krieges. Auch die Denkmalschützer konnten das nicht verhindern. Zukünftig wird den Besucher dort das große M begrüßen. Links: Berliner Morgenpost Bericht des RBB

  • Luftschiff in Treuenbrietzens Gassen

    Als ich heute morgen meinen Sohn in den Kindergarten brachte, flog mir auf der Großstrasse ein kleines Luftschiff mit einer Videokamera dran entgegen. An der Strasse stand ein Wagen des MDR und auf dem Luftschiff war die Domain Zeitort.de angegeben. Hat wer eine Ahnung was hier gefilmt wurde?

  • Treuenbrietzen steht noch

    Das Sabinchenfest, welches im Rahmen der 800 Jahrfeier Treuenbrietzens stattfand ist mittlerweile schon lange Geschichte. Zwischenzeitlich habe ich dem Heimatverein eine eigene Seite gebastelt und dabei auch auf WordPress gesetzt: Heimatverein-Treuenbrietzen.de Ich denke in Verbindung mit dem Windows Live Writer bekommen selbst interessierte Laien das Einstellen von neuen Artikeln hin. Hier ein paar Fotos, die eigentlich als Sonderbriefmarken der Briefboten zur 800 Jahrfeier erscheinen sollten. Leider habe ich keine Ahnung…