Weitere laden…
  • Heirat 70er

    Problemlösung Ungleichheit: Arme, heiratet reich!

    Eine Meldung geht zur Zeit durch die Medien, der man entnehmen kann, dass die Deutschen „falsch“ heiraten und deshalb zur Einkommensungleichheit beitragen. Weiter ist zu lesen, dass ein neues Gutachten „den Zusammenhang zwischen Partnerwahl und Wohlstand“ aufzeigt und „einen Lösungsansatz“ liefert. Bei N-TV ist dazu weiter zu lesen: „Heiraten von wirtschaftlich ähnlich gestellten Personen führen zu einer größeren Ungleichheit der Haushaltseinkommen als Heiraten zwischen wirtschaftlich unterschiedlich gestellten Personen“, schreiben die…

  • OECD fordert Bildungsreformen

    Und wieder mal gibt es Kritik am deutschen Bildungssystem – diesmal erneut von der OECD, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Zwar ist der Bericht, den die OECD veröffentlichte kein Expertenreport, dennoch kann man die Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge nicht von der Hand weisen: – in Deutschland gibt es kaum Chancengleichheit, weil die Kinder schon viel zu früh auf die verschiedenen Schulformen aufgeteilt werden, – Eltern ein Betreuungsgeld zu zahlen,…

  • Happy Birthday Evolution!

    Nachträglich alles Gute, den eigentlich war der Geburtstag von Charles Darwins (1809 – 1882) am 12. Februar. Deswegen ein kleiner Blick auf den Stand: Intelligent Design vs. Darwin. Religiöse Fundamentalisten versuchen den Biologieunterricht weiterhin zu beeinflussen. Sie fordern, dass neben der Evolutionstheorie in den Schulen auch ID unterrichtet werden soll, das Konzept, das die Entwicklung der Menschheit nicht auf Zufall und Selektion beruht, wie das die Evolutionstheorie sagt, sondern, dass…

  • Schöpfungsmodell im Biologieunterricht

    Auch in Europa wird ID salon- bzw. schulfähig, wie ein Biologieunterricht in Gießen leider zeigt. Da eine staatliche Kontrolle dort durch das Landesgesetz eingeschränkt ist, gibt es auch kaum Einfluss auf die Lehrpläne. Das führt dazu, dass „Die machen, was sie wollen“