Weitere laden…
  • Der Bunker auf dem Selterhof bei Treuenbrietzen und sein Zwillingsbruder

    Der Beitrag hier ist sicherlich nur für Bunkerbekloppte wie ich einer bin interessant, aber ist ja immerhin mein Blog hier. Die Firma Kopp und Co. besaß bereits die Metallwarenfabrik Treuenbrietzen Werk A (Sebaldushof) und baute 1933 eine zweite Munitionsfabrik, das Werk S – Selterhof. Für die Produktion wurden zunächst Arbeitskräfte aus der Region, dann dem Rheinland, Sudetenland und Österreich und später Zwangsarbeiter aus den besetzten Gebieten eingesetzt.

  • Die Heeresversuchsanstalt Kummersdorf-Gut

    Ab und an möchte ich Euch mal ein interessantes Ausflugsziel für den Hobbyfotografen und an der Heimatgeschichte interessierten vorstellen. Im Land Brandenburg existieren etliche Ruinen vergangener Zeiten, leider sind dort Schrottsammler und Sprayer extrem aktiv und diese Orte verkommen zusehends. Bitte passt auf Euch auf wenn Ihr diese Lost Places besucht, oft sind dort offene Gullis, tiefe Löcher und Munitionsreste. Beachtet die Schilder vor Ort und fahrt nie alleine dorthin.