Weitere laden…
  • Das neue Facebook

    Ständig gibt es kleinere Veränderungen bei Facebook, die mir eigentlich nicht so zusagen. Sei es der neue Chat oder diese eigenartige Aktivitätenliste. Ich habe es meist ignoriert. Doch nun steht eine sehr große Änderung ins Haus: Die Facebook Timeline. Bloggerkollege Kobi sieht das als Grund sich bei Facebook abzumelden, ich sehe es eher als Grund das ganze erstmal auszuprobieren:     Wie man dieses Feature auch heute schon testen kann…

  • Rückführung – Ein Praxistest in Berlin

    Wie kommt ein halbwegs vernünftiger Mensch auf die absurde Idee sich tatsächlich in die Hände eines  selbsternannten „Rückführungstherapeuten“ zu begeben? Der große Tag der Rückführung – Wer war ich wirklich? Nach der Rückführung – Bin ich nun ein andere Mensch?  Ein nass-grauer Sonntag im Winter morgens um 10 Uhr in einer heruntergekommenen Gegend Berlins. Schon auf der Hinfahrt war kaum eine andere Menschenseele zu sehen, mein Beifahrer und ich waren…

  • Mein persönlicher Weg in die Freimaurerei

    Das erste Mal hörte ich den Begriff „Freimaurer“ bzw. „Freemason“ im alter von 16 Jahren. Ich befand mich zu der Zeit in Süd Afrika und war zu Besuch bei einer britischen Familie. Bei einem Grillfest wurde das Thema „Freemasons“ angesprochen und erörtert. Sowohl der Begriff als auch die Existenz einer solchen Bruderschaft war mir bis dahin unbekannt geblieben. Da keiner der anwesenden ein „Maurer“ war, wurde viel spekuliert und diskutiert. Aus dem Gespräch nahm ich eigentlich nur eine einzige Sache mit, den Begriff „Freimaurerei“ bzw. auf Englisch „Freemasonry“.

  • Umweltfreundlich und billiger leben durch Luxus

    Letztens stand ich bei dm an der Kasse, vor mir und hinter mir jeweils eine junge Dame mit einem großen Korb voller sog. Körperpflegemittel. Haarspray, Gel, Handcreme, Gesichtscreme, Körperlotion, Duschgel, Shampoo, Conditioner und diverse für mich unidentifizierbare Dinge die man sich wohl in die Schnute schmiert um schön zu werden. In meinem Korb sah es zwar etwas aufgeräumter aus, aber auch ich hatte mehr als eine Plastikflasche mit irgendwelchen Pflegesubstanzen:…

  • Denken und Esoterik passt das denn?

    Seid einigen Jahren befasse ich mich mit dem was man landläufig unter dem Begriff „Okkultismus“ zusammenfasst. Themen wie Magie, Tarot, Spiritualität, Esoterik und ähnliche stehen oft in dem Ruf durchschaubar dümmlich oder Teil eines irrationalen Aberglaubens zu sein. Dennoch haben sich sehr gebildete und intelligente Menschen wie Alphonse Louis Constant (Eliphas Levi), Gérard Analect Vincent Encausse (Papus), Edward Alexander Crowley (Aleister Crowley), Rudolf Steiner oder Helena Petrovna Blavatsky (und viele…

  • Pizzataxi zum selbst abholen

    Müde von der Arbeit, endlich zu Hause und dann der Schreck: Der Kühlschrank ist eben so leer wie der Magen und die Geschäfte sind zu – was nun? Dummerweise hat die Pizzeria nebenan geschlossen und jetzt noch mal raus – da fehlt auch die Motivation nach einer 12-Stunden-Schicht … Doch wozu gibt es „Essen auf Rädern“? An der Pinnwand im Flur werde ich dann auch fündig: „El Greco Grill –…

  • Favicon für nur 199 Euro

    Als Betreiber von Ask1 erhielt ich eben ein nettes Angebot per Mail: Programmierfehler Ihres Webseitengestalters auf ask1.org Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben festgestellt, dass Ihre Internetseite www.ask1.org einen Designfehler hat. Ihre URL besitzt kein Favicon. Dies kann dramatische Folgen haben!… Ein Favicon (von Favorit und Icon) ist ein kleines, meist 16×16 oder 32×32 Pixel grosses Bildchen, welches in der Adresszeile eines Browsers links vom URL angezeigt wird und…

  • abGEZockt – Was darf die GEZ? – UPDATE

    Die Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland, wie die GEZ mit Sitz in Köln offiziell heisst, zieht seit dem 1. Januar 1976 die im Rundfunkfinanzierungsstaatsvertrag festgesetzten Rundfunkgebühren für Rundfunkempfangsgeräte (z.B. Radios, Fernseher, ab 2007 neuartige Rundfunkempfangsgeräte) von den Rundfunkteilnehmern ein. Selbständige Außendienstler, im Volksmund auch GEZ-Schergen oder Gebührenfahnder durchforsten die Bundesrepublik auf der Suche nach Schwarzsehern. Sie versuchen durch Einschüchtern Zutritt zu Wohnungen zu bekommen und schrecken auch…

  • Internetabzocke ohne Dialer

    Zu Zeiten von ISDN und Analogmodem geisterten die 0190er Dialer wie die Pest durchs Internet. Ein leichtsinniger Klick und das Geld wurde dann durch die Telekom mit der normalen Telefonrechnung eingetrieben – man musste also seinem Geld hinterher rennen. Heutzutage haben es die Abzocker ein wenig schwerer an das Geld der Opfer zu bekommen, sie erhalten es indem sie Opfer einschüchtern indem sie Gesetzestexte zitieren und Inkassobüros auf sie hetzen.…

  • Windows Vista ist da – zumindest bei mir

    Ja, ich habe es getan – ich habe Windows Vista installiert. So jetzt ist es raus, ich weiss dass mich viele Verschwörerkollegen dafür hassen werden, aber ich kann einfach nichts gegen meine Spiellust und Neugier was technische Dinge angeht tun und seien wir doch mal ehrlich: In 3 Jahren werden ohnehin 90% der PC Benutzer Vista auf der Platte haben. Wie auch immer ich habe kein schlechtes Gewissen und unter…