Weitere laden…
  • Das finstere Tal – Eine Filmanalyse

    (Für PCL) Ein moderner Spätwestern (2014) in deutlicher Italowestern-Tradition; Regie: Andreas Prochaska, Drehbuch in Anlehnung an die gleichnamige Romanvorlage von Thomas Willmann; mit Sam Riley (Greider), Tobias Moretti (Hans Brenner) und Paula Beer (Luzi) – ein Vergleich des Filmes mit dem Buch ist an dieser Stelle nicht intendiert, hier steht nur das, worum es im Film geht, im Fokus. Ein österreichischer Western – auch in Handlungssetting und in der Sprache……

  • Django (1966) – Eine Filmanalyse

    Italowestern: Reviews: 1. – Aus meinen fünf all-time-Favoriten unter den Spaghetti-Western: Film 2 von 5 Allgemeines Ein Film von Sergio Corbucci (Regie) mit Franco Nero in der Titelrolle; 1965/1966 gedreht, erschienen: 1966. Ein früher Italowestern und der Ursprung für „Django“, eine der einflussreichsten Figuren innerhalb dieses Genres, die nach diesem Film in zahlreichen weiteren Filmen wiederaufgegriffen wurde. Als ich diesen Film „Django“ von 1966 das erste Mal sah, habe ich…

  • Gewinnspiel: Apollo 18 DVDs und Blu-ray

    Der Senator Filmverleih war so freundlich mir einige DVDs und eine Blu-ray des am 16.3.2012 erscheinenden Scifi-Thriller-Horror Films Apollo 18 zur Verfügung zu stellen. Der Zusammenfassung nach ist er wirklich etwas für die Mitglieder meiner Seite Weltschwoerung.de: Apollo 17 war die letzte offizielle NASA Mission zum Mond. Zwei Jahre später, im Dezember 1974, wurden erneut zwei Astronauten auf eine geheime Expedition im Rahmen des Apollo-Programms der NASA zum Mond geschickt,…

  • So Leute nun fühlt Euch mal alt:

    Besser nicht drüber nachdenken…

  • Vor 20 Jahren: Mit der Kamera durch märkische Kleinstädte

    Vorhin bin ich über zwei Videos bei Youtube gestolpert, die Treuenbrietzen am 27.2.1990 zeigen. Es ist erstaunlich wie viel sich unbemerkt über die Jahre verändert hat. Aber seht selbst: Zunächst sehtihr dort Filmaufnahmen aus Beelitz – ab 7:35 geht es dann mit Treuenbrietzen los. Hier noch der Teil 2, samt Heldenhain mit Obelisk und Gewölbekeller in den Kammerspielen:

  • Der Don Quichote aus Treuenbrietzen – Kinokartenverlosung

    Das der Schauspieler Rolf Zacher in Treuenbrietzen lebt, hat sich ja mittlerweile dort herumgesprochen. Momentan spielt er in der Independent Komödie  “Die Liebe und Viktor” den Don Quichote aus Treuenbrietzen. Aber hier stellt er sich selber vor:   Zum Inhalt sagt die Presseinfo: "DIE LIEBE UND VIKTOR" ist eine absurde Independent-Komödie. Inhalt? Der junge Viktor hat der Liebe den Krieg erklärt und will – wie einst Don Quichotte – auf…

  • Serientipp: Breaking Bad

    Der Serienjunkie unter meinen Lesern wird vermutlich bereits von “Breaking Bad” gehört haben. Anfang 2008 wurde die erste Staffel mit 7 Teilen in den USA ausgestrahlt und sie hatte mich gleich gepackt, mittlerweile gibt es die zweite Staffel mit 20 Folgen zu sehen und auch sie fesselt mich enorm. Worum geht es in Breaking Bad? Breaking Bad handelt von einem unscheinbaren Chemielehrer an der Highschool in Albuquerque im US-Bundesstaat New…