Weitere laden…
  • Nespresso Kazaar ist zurück

    Aus gut unterrichteten Kreisen weiß ich, dass in meinem Blog viele Nespresso Trinker unterwegs sind. Klar, schmeckt der Siebträger Espresso deutlich besser , man ist flexibler und der Kaffee ist preiswerter, aber für das Büro gibt es eigentlich nichts besseres als eine Nespresso Maschine. Schnell und sauber fließt dort der gute Tropfen mit einer guten Crema in die Espressotasse. Die Stärkegrade der Nespressokapseln haben ja eigentlich die Obergrenze bei 10…

  • Bekenntnisse eines Koffeinjunkies

    Bereits im April 2010 hatte ich ja meinen Weg in die Koffeinsucht ausführlich beschrieben. Allerdings ging der Abstieg weiter… Zwischenzeitlich habe ich meine Kollegen auch in die Abhängigkeit geführt und im Büro hängen wir nun alle an der Nespressomaschine DeLonghi EN 670B Latissima: Der Vorteil der Nespressokapseln ist einfach der, daß es nicht so eine Sauerei wie ein Siebträger ist und die Qualität des Espresso konstant gut ist. Meiner Meinung…

  • Tag des Kaffees – Kostenloser Fairtrade Kaffee

    Ich wünsche meinen Besuchern einen schönen Tag des Kaffees. Die Stammleser werden wissen, daß ich eine Affinität zu diesem Genussmittel habe. Heute gibt es an sehr vielen Ecken in Deutschland bis 12 Uhr mittags einen kostenlosen Kaffee. Wo das könnt Ihr hier sehen: Klick Bei mir war es ein Starbucks um die Ecke wo ich mir einen Brühkaffee zum Mitnehmen geholt habe. Ist zwar nicht mein Favorit, aber einem geschenkten…

  • Öffentliches Bekenntnis zur Koffeinsucht,…

    … und alles was ich dafür bekomme iist ein kostenloses T-Shirt. Die Firma 3D Supply, bekannt für T-Shirts mit komischen, lustigen, seltsamen Aufdrucken versucht momentan Blogger mit einem Shirt zu bestechen, damit sie über den Laden berichten. Und da kann ich nur sagen: Da sind sie bei mir an der richtigen Adresse, denn es sprang mir prompt folgendes Shirt in die Augen, dass ich prompt für Mrs. Provinzblogger auswählte: Mehr…

  • Test: Kaffeemühle Solis 960.77 Scala Typ 166

    Im Forum Kaffee-Netz.de wird immer behauptet, dass die Kaffeemühle so ziemlich der wichtigste Faktor für guten Kaffee aus einem Siebträger ist. Bei den Preisen der dort empfohlenen Kaffeemühlen können einem durchaus die Tränen in die Augen schießen, die Einsteigerklasse für gutes Espressopulver geht wohl so bei 150 Euro los und kennt nach oben keine Grenze. Da ich von Natur aus ein wenig sparsamer bin und ich ohnehin skeptisch gegenüber Meinungen…

  • Mein Weg in die Koffeinsucht

    Bis zu meinem fünfundzwanzigsten Lebensjahr konnte ich weder den stetigen Kaffeekonsum meiner Mitmenschen verstehen und erst recht nicht begreifen, warum man dieses braun eingefärbte Wasser als Genuss bezeichnet. Immer wieder fielen mir verärgerte Kollegen auf, die leere Thermoskannen in der Hand hielten und grummelnd neuen Kaffee aufsetzten oder Mitarbeiter, die ohne ihren morgendlichen Kaffeepott einen Eindruck erweckten, der mir sagte, sie lieber nicht wegen Belanglosigkeiten anzusprechen.

  • C – A – F – F – E – E … TRINK NICHT SOVIEL CAFFEE

    Eigentlich bin ich Teetrinker. Das kam dadurch, dass ich in meiner Jugend einige Zeit in einer „very British“ Familie verbracht habe. Da gewöhnt man sich schnell an „Earl Grey“ oder besser „Darjeeling first flush“ mit Zitronenscheibe oder mit Milch. Kaffee findet in so einem Haushalt nicht wirklich statt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und so versuchte ich Kaffee garnicht wirklich, warum auch, wenn man zufrieden ist? Tee ist auch unheimlich…