Weitere laden…
  • notgeld0.jpg

    Notgeld Treuenbrietzen (1921)

    Im Jahr 1921 brachte die Stadt Treuenbrietzen ein eigenes Notgeld auf den Markt. Die Banknoten hatten alle den gleichen Wert von 50 Pfennig, allerdings gab es 6 verschiedene Motive, wobei die Vorderseite jeweils identisch war: Die Vorderseite zeigt das Rathaus und das Stadtwappen und trägt den Text „Dieser Gutschein wird von den Stadtkassen in Zahlung genommen. Er verliert seine Gültigkeit 1 Monat nach erfolgter Bekantmachung.“ Ausgegeben im Juli 1921, der Magistrat…

  • Postkarte: Blick vom Krähenberg auf Treuenbrietzen 1903

    Ein sehr beliebtes Motiv von Ansichtskarten aus Treuenbrietzen ist der Blick vom Krähenberg und dort insbesondere der Blick von  Mühle aus. Die heutige Mühle (eine Holländermühle) wurde 1895 errichtet und die vorherige Mühle, die an diesem Standort existierte eine Bockwindmühle, die verkauft und dann nach Marzahna umgezogen wurde. Von dieser exponierten Lage aus kann man Treuenbrietzen in seiner Gänze überblicken und hat ein schönes Stadtpanorama. In den nächsten Wochen werden…