Weitere laden…
  • Der Provinzbloger auf Achse – Osteuropa (2)

    Frank hatte auch noch keine Reisetasche gepackt, also ging es nach der Arbeit erstmal zu ihm. Ich schlürfte auf seinem Balkon eine Bionade und irgendwann war er dann fertig. Es war mittlerweile 18 Uhr abends, ich war nun bereits 12 Stunden wach, aber was kostet die Welt… Unser Mietwagen war ein Ford „schlagmichtot“, deutsche Fabrikate dürfen laut Sixtdame nicht in Osteuropa gefahren werden. Der Wagen hatte eine Klimaanlage, erst 8000km…